Kontaktangaben

Emsflower GmbH
Carl-von-Linné-Str. 1
48488 Emsbüren Deutschland

T +49 5903 93553 0
F +49 5903 93553 11
E info@emsflower.de

Schulprojekt Tansania

Emsflower hat außer den Niederlassungen in den Niederlanden und Deutschland noch einen Standort in  Tansania. Am Kilimandscharo auf 1500m Höhe befindet sich ein Gewächshaus. Hier werden die Stecklinge der Hängegeranien produziert. In den Gewächshäusern stehen die Geranienmutterpflanzen. Von den Mutterpflanzen werden die Stecklinge geerntet und wöchentlich zur Gärtnerei nach Deutschland verschickt. Bei Emsflower angekommen, werden die Stecklinge dann zur Wurzelbildung in Töpfe gepflanzt.

 

Schulprojekt  in Tansania

Derzeit sponsert Emsflower ein Schulprojekt auf der Farm in Tansania. Dabei kommen alle Sponsorengelder dem Bau und der Instandhaltung der Schule zugute. Der Hintergrund für dieses Projekt ist, dass die in der Gärtnerei tätigen Frauen eine Ausbildung abschließen können.

Die meisten Frauen (54 %) haben nur die Grundschule besucht. In Tansania wird die Analphabetenrate auf rund 30 %  geschätzt. Die Grundschulzeit reicht nicht, um schreiben und lesen oder auch zählen zu können.

Auf dem Grundstück der Gärtnerei wurden zwei Klassenräume gebaut. Diese wurden mit Tafeln, Tischen und Stühlen ausgestattet. Zu Anfang lernen die Frauen Lesen und Schreiben. Später konzentriert man sich auf die Themen: Hygiene, Lebensmittel und 
Gartenbau.

Damit Sie sich einen Eindruck von dem Projekt verschaffen können, sind in unserem Besucherzentrum Fotos angebracht. Außerdem finden Sie eine genaue Erklärung unseres Projektes. 

Unterstüzen Sie unsere anerkannte gemeinnützige Stiftung:

"Emsflower Schulprojekt Tansania e.V. Emsbüren"

Bankverbindung

IBAN DE 96 2806 9994 0330 6283 00
BIC GENODEF1SPL
Volksbank Süd-Emsland, Emsbüren

 

Eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt wird gerne ausgestellt.

Tansania ist das größte Land in Ostafrika mit einer Fläche von 945.087 km² und damit mehr als zweieinhalb mal so groß wie Deutschland.

 Der Kilimandscharo ist der höchste Berg in Afrika (5.895m). Auf einer Höhe von 1500 Metern ist der Boden sehr fruchtbar; hier wachsen viele Pflanzen. Ganz oben am Gipfel liegen Schnee und Eis.

Tansania hat eine gringe Bevölkerungsdichte. In diesem großen Land wohnen nur 36 Millionen Einwohner. Die offizielle Landessprache ist Suaheli. Es gibt 120 Stämme. Jeder Stamm hat seine traditionelle Sprache und eine eigene Kultur.

Das Gebiet um unsere Anlage ist für den „Arabica-Kaffee“ bekannt. Dies ist die beste Kaffeepflanze, die in Tansania wächst. Auf den beiden Inseln Sansibar und Pemba werden bekannte Kräuter angebaut und geerntet: Gewürznelken, Vanille, Muskatnuss und Ingwer.

Jährlich kommen viele Touristen nach Tansania, um die Tierwelt zu bewundern. In der Savanne kann man Antilopen, Giraffen, Flusspferde, Zebras, Elefanten, Löwen und viele andere Tiere sehen.

 

 

 


 

 

 

 

 


Schule 1

Schule 2

Unterricht

Mitarbeiter

Schule 3

Zusammenkunft der Stecklingpflücker/-innen